PTV Visum Anwendungsfälle

Funktionen

Netzmodellierung, Nachfrageberechnungen, ÖV-Umlegungsverfahren und ÖV-Betrieb

Mehr...

Kontaktformular

Erhalten Sie weitere Informationen zu PTV Visum und der Vision Traffic Software Suite.

Mehr...
Ergebnis einer IV-Umlegung: Die Streckenbalken repräsentieren die Menge der jeweiligen Nutzerklasse PKW oder LKW.

Verkehrsentwicklung - Masterplan

  • Importieren Sie IV- und ÖV-Netze aus verschiedenen Quellen (Shape, DIVA, HAFAS, OpenStreetMap etc.) oder bauen Sie auf die Navigationsnetze der Vision Verkehrsdaten auf.
  • Profitieren Sie von der transparenten Berechnung verschiedener, in PTV Visum integrierter Nachfragemodelle (4-Stufen-Algorithmus, Visem, Viseva), und berechnen Sie zuverlässige Prognosen, die auf fundierter Nachfragemodellierung beruhen
  • Wählen Sie ein geeignetes Umlegungsverfahren, und minimieren Sie durch die Nutzung von Matrix-Korrekturtechniken Abweichungen von den Zählwerten
  • Drücken Sie mit Hilfe des Verkehrsmodells Szenario- und Maßnahmeentwicklungen in Zahlen aus und bereiten Sie diese für eine Analyse auf
  • Ermöglichen Sie politischen Entscheidungsträgern anhand übersichtlicher Karten und Tabellen einen umfassenden Blick in die Zukunft
Schematische Darstellung der Ergebnisse einer Umlaufbildung: Die Farbkennzeichnung zeigt verschiedene Fahrten an, z.B. Servicefahrt, Leerfahrt. Die Ansicht Umlaufbildung stellt eine der leistungsstärksten Optionen im Fahrplaneditor dar.

ÖV, Planung und betriebliche Analyse

Wer ÖV-Dienstleistungen anbietet muss die Wirtschaftlichkeit seiner Angebote genau prüfen. Dazu gehört die detaillierte Aufschlüsselung der Ergebnisse nach Betreibern, Linien, Fahrkartennutzern oder anderen Merkmalen. PTV Visum bietet Ihnen umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten und unterstützt Sie bei der Ermittlung von Einsparpotenzialen.

  • Erstellen Sie ein Netz mit Angebots- und Nachfragedaten
  • Modellieren Sie das gesamte ÖV-Angebot indem Sie über die Schnittstellen HAFAS oder DIVA, oder über ein anderes System, Fahrplandaten integrieren
  • Verifizieren und vervollständigen Sie Streckeninformationen mit Hilfe eines Fahrplanvergleichs
  • Stellen Sie einzelne Strecken und Streckenabschnitte grafisch dar
  • Zeigen Sie Streckenbelastungen pro Linie an
  • Aktualisieren Sie Umfragedaten nach Bedarf mit Zähldaten
    mehr ...
Straßenkarte: Darstellung der nach Straßenkategorie klassifizierten Strecken

Neu- und Ausbau von Straßen

  • Bilden Sie mögliche Maßnahmen realistisch auf der Basis einer kalibrierten Ist-Situation und eines Referenzfalls (Nullfall-Prognose) ab.
  • Erstellen Sie eine Datenbank für wirtschaftliche Analysen
  • Führen Sie innerhalb der Entwicklungsplanung weitere Untersuchungen zu Auswirkungen auf die Umwelt durch (z.B. Lärmuntersuchungen)
Anzeige von Signalzeiten im Knoteneditor: Phasen werden sowohl durch Balken als auch durch schematische Darstellung der Phasenfolgen angezeigt. Auf Knopfdruck kann die detaillierte Knotenberechnung (ICA) angestoßen werden und in einem Excel-Report ausgegeben werden.

Verkehrstechnische Analysen

PTV Visum ist ein vielseitiges Tool, das auch für die Verkehrstechnik eingesetzt werden kann, einschließlich zur detaillierten Knotenanalyse. Alle Daten stehen sofort für mikroskopische (z.B. Untersuchung einzelner Knoten) und makroskopische Untersuchungen zur Verfügung.  Typische Anwendungsgebiete reichen von der realitätsnahen  Knotenwiderstandsmodellierung bis zur automatischen Optimierung von Lichtsignalanlagen. Ein weiterer, erheblicher Vorteil ist die nahtlose Integration in unsere Verkehrssimulationssoftware PTV Vissim.

Wirtschaftlichkeitsanalyse

  • Stellen Sie Angebot und Nachfrage für IV und ÖV in einem integrierten Netz dar.
  • Optimieren Sie Liniennetze, Fahrpläne und Flottenbetrieb
  • Analysieren und optimieren Sie Ihr ÖV-Angebot aus wirtschaftlicher Sicht
  • Führen Sie Studien zur ökologischen Empfindlichkeit, zu Risiken und Alternativen durch
  • Generieren Sie Eingabedaten (Kenngrößen, Nachfragedaten) für makroökonomische Bewertungen
  • Erstellen Sie Nachfrageprognosen und nutzen Sie diese zur Berechnung künftiger Einnahmen durch bestimmte ÖV-Linien oder komplette Systeme (z.B. Tarifberechnung)
  • Stellen Sie die Auswirkung einer Harmonisierung der Tarife dar
  • Modellieren und berechnen Sie ÖV-Haltestellen und deren Kosten
  • Passen Sie Analysen und Berechnungen mit Hilfe von Skripts an Ihre Bedürfnisse an
Möglichkeiten der Synchronisation zwischen Matrix- und Netzeditor: Markierte Relationen im Matrixeditor werden synchron im Netzeditor hervorgehoben. Werte im Matrixeditor können klassifiziert mit farblichen Abstufungen dargestellt werden.

Verkehrsentwicklungsplanung

  • Modellbasierte Prognose für Angebot und Nachfrage. Diese ermöglicht eine realistische Abbildung und Analyse der verkehrlichen  Auswirkungen
  • Erstellen Sie eine Datenbank zur Analyse der wirtschaftlichen Durchführbarkeit und Auswirkung auf die Umwelt
  • Exportieren Sie das Netzmodell, die Transportnachfrage und entsprechende Belastungen nach PTV Vissim.